Liebe Freunde des Phantastischen Kinos,
zuerst möchte ich mich persönlich bei Euch für den Erwerb dieses Mediabooks bedanken. Mit der Reihe Unglaublich Phantastische Filme! wurde ein Nischenprodukt geschaffen, welches stark limitiert ist und sich an eine ausgewählte Käuferschaft richtet. Ohne den Erwerb dieses Mediabooks und somit der Unterstützung dieses Projekts, wäre die Umsetzung von Produkten jenseits des Mainstream-Programms schlichtweg unmöglich.

Die Mediabook-Reihe Unglaublich Phantastische Filme! soll klassische und moderne Filme des Phantastischen, B-, Trash- und Genre-Kinos im neuen Gewand präsentieren. Hierzu gehören schlockige Perlen der Videowelle der 1980er Jahre genauso wie Schwarz/Weiß-Klassiker des B-Films oder schmissige Genreproduktionen des digitalen Zeitalters. Ein wilder Mix steht euch bevor, der Filme des Phantastischen Kinos nicht in unterschiedlichen Kollektionen trennen, sondern in einem knalligen Moshpit versammeln möchte. Horror, Fantasy, Science-Fiction! Slasher, Suspense, Endzeit! Monster, Cyborgs, Aliens! Eben Unglaublich Phantastische Filme!

Die Film-Edition ist unter anderem in unserem recht fulminanten Online-Shop erhältlich, als auch über Amazon Marketplace sowie eBay.

Die Cover der Horrorfilme orientieren sich an den klassischen Comic-Covern der “Geschichten aus der Gruft”-Comics aus den 50er-Jahren. Bei anderen Genres (Fantasy, Science-Fiction) variiert dies leicht (der Stil bleibt allerdings erhalten). So ist “Eerie, Indiana” als Fantasy-Produktion angelehnt an die klassischen Marvel-Cover der 60er-Jahre.

Die Cover-Illustrationen stammen von unserem Freund und Zeichner Ralph Niese, der bei Erfolg der Reihe auch weitere Releases betreuen wird, so dass die stilistische Einheitlichkeit gewahrt bleibt. Das Design und Konzept der Reihe, die Extras sowie das Booklet stammen von Markus Haage.

Bei Erfolg wird die Reihe munter fortgesetzt und viele Filme aus den Genres Horror, Sci-Fi und Fantasy werden folgen! Wer immer auf dem neusten Stand bleiben möchte, kann dem Projekt auch direkt auf Facebook folgen…

Mit zurückgespulten Grüßen,
Markus Haage
(Herausgeber und Chefredakteur vom „Zombie“-Magazin und von „Unglaublich Phantastische Filme!“)