Der Herr der Ringe – Serie von Amazon in Produktion

verfasst am 13.November 2017 von Markus Haage

OFFIZIELL: Amazon produziert eine Prequel-Serie (und mehrere Spin-Off-Serien) zu “Der Herr der Ringe”. Nur für die Verfilmungsrechte hat Amazon rund 250 Millionen US-Dollar bezahlt.

In Kooperation mit Warner Bros./New Line Cinema und dem Tolkien Estate hat sich Amazon.com die Verfilmungsrechte an einer Serie zu “Der Herr der Ringe” gesichert. Hierbei handelt es sich um eine Prequel-Serie, die vor den Ereignissen von “Der Hobbit” und der “Herr der Ringe”-Trilogie spielen wird und auf mehrere Staffeln angelegt ist. Bei Erfolg sind ebenfalls _mehrere_ Spin-Off-Serien angedacht.

Warum ist diese News so bemerkenswert?

Das Tolkien Estate hält u.a. die Verfilmungsrechte am “Silmarillion” und war mit den Kinoversionen von Mittelerde nie besonders glücklich, weswegen Charaktere und Ereignisse aus dem “Silmarillion” in den Filmen nie referenziert werden durften. Aber die Filme waren eben auch weltweit unheimlich populär.

Da Amazon in seiner Pressemeldung die Beteiligung aller Rechteinhaber hervorhebt, kann man davon ausgehen (oder zumindest hoffen), dass auch die Urheberrechte seitens Warner Bros./New Line Cinema gesichert wurden sind. Ohne Warner Bros./New Line Cinema hätte man zwar “Das Silmarillion” als Serie verfilmen können, aber auf alle etablierten Designs der Filmwelt verzichten müssen. Es wäre de facto eine “Neuerfindung” Mittelerdes von Nöten gewesen. Amazon hat es anscheinend geschafft, alle Parteien an einen Tisch zu bekommen. Ob WingNut Films oder WETA (Peter Jacksons Filmschmieden) involviert sind, ist derzeit noch nicht bekannt.

Markus Haage

Über Markus Haage 2112 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!