Baby Driver – Soundtrack-Liste veröffentlicht

verfasst am 4.Juni 2017 von Markus Haage

Ende Juni kommt Edgar Wrights “Baby Driver” in die Kinos. Wright wurde durch die Regie von “Shaun of the Dead”, “Hot Fuzz” und “World’s End” bekannt. “Baby Driver” stellt eine Hommage an das 70er-Jahre-Actionkino dar. Man denke hier an Meilensteine wie “Bullit” mit Steve McQueen oder Walter Hills “The Driver”.

Nun hat Wright die Soundtrack-List des Films veröffentlicht und diese liest ich verdammt gut. Falls jemand eine längere Reise über Pfingsten im Auto plant, dies ist die perfekte Untermalung …

1. Jon Spencer Blues Explosion – ‘Bellbottoms’
2. Bob & Earl – ‘Harlem Shuffle’
3. Jonathan Richman & The Modern Lovers – ‘Egyptian Reggae’
4. Googie Rene – ‘Smokey Joe’s La La’
5. The Beach Boys – ‘Let’s Go Away For Awhile’
6. Carla Thomas – ‘B-A-B-Y’
7. Kashmere Stage Band – ‘Kashmere’
8. Dave Brubeck – ‘Unsquare Dance’
9. The Damned – ‘Neat Neat Neat’
10. The Commodores – ‘Easy (Single Version)’
11. T. Rex – ‘Debora’
12. Beck – ‘Debra’
13. Incredible Bongo Band – ‘Bongolia’
14. The Detroit Emeralds – ‘Baby Let Me Take You (in My Arms)’
15. Alexis Korner – ‘Early In The Morning’
16. David McCallum – ‘The Edge’
17. Martha and the Vandellas – ‘Nowhere To Run’
18. The Button Down Brass – ‘Tequila’
19. Sam & Dave – ‘When Something Is Wrong With My Baby’
20. Brenda Holloway – ‘Every Little Bit Hurts’
21. Blur – ‘Intermission’
22. Focus – ‘Hocus Pocus (Original Single Version)’
23. Golden Earring – ‘Radar Love (1973 Single Edit)’
24. Barry White – ‘Never, Never Gone Give Ya Up’
25. Young MC – ‘Know How’
26. Queen – ‘Brighton Rock’
27. Sky Ferreira – ‘Easy’
28. Simon & Garfunkel – ‘Baby Driver’
29. Kid Koala – ‘Was He Slow (Credit Roll Version)’
30. Danger Mouse (featuring Run The Jewels and Big Boi) – ‘Chase Me’

Markus Haage

Über Markus Haage 2111 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!