Werbung

“Star Wars”: Der alte und neue Millennium Falke

verfasst am 2.April 2016 von Markus Haage

Ein schöner Bildvergleich (von Wesley Lee Akanap) zwischen dem originalen “Rasenden Falken” aus “Krieg der Sterne” (1976) und dem Nachbau aus “Star Wars: Das Erwachen der Macht” (2015).

Der Nachbau darf sicherlich als sehr gelungen gelten, auch wenn er sich in den Details einige Freiheiten nehmen musste. Ein perfekter Nachbau ist natürlich nicht möglich. Da das Original auch aus Bauteilen bestand, die heutzutage nicht mehr hergestellt werden (Elektroschrott, etc.). Manche Dinge sind eben recht speziell gewesen. Ein altes Industrie-Rohr, welches schon 1976 nicht mehr hergestellt wurde und vom Schrottplatz stammt (da man es dann billig einkaufen konnte), wird 40 Jahre später nicht einfacher aufzutreiben sein (zumal man auch erstmal wissen muss, um welches Rohr es sich genau gehandelt hat!). Ein paar Änderungen sind aber weitaus größer, siehe Kommentarbereich.

Die Bildvergleiche stammen von Wesley Lee Akanap.

Markus Haage

Über Markus Haage 2118 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!