CHEERS – die teutonische Version.

verfasst am 25.Januar 2008 von Neon Zombie

Viele werden es wohl nicht wissen, aber von der genialen Kneipen-Serie CHEERS gabs mal eine (sehr) eingedeutschte Version, die vom ZDF ausgestrahlt wurde. 13 Folgen wurden produziert. Die Serie danach wieder abgesetzt und Mitte der 90er von RTL aufgekauft und neusynchronisiert. Aus CHEERS wurde PROST, HELMUT!. Aus SAM MELONE (Ted Danson) wurde HUBERT MILBE. Selbst der geniale CHEERS-Song wurde eingedeutscht…hier bitte:

Hier ein kurzer Szenen-Auschnitt:



Prost Helmut! (Cheers) – Ausschnitt – MyVideo

Wie immer verrottet dieses Schmuckstück deutschen Synchron-Wahns irgendwo in den öffentlich-rechtlichen Archiven. Schade.

Weitere Infos zu dieser, nennen wir es mal Kuriosität, findet ihr auf der genialen deutschen CHEERS-Homepage http://www.cheers-becker.de/.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2046 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!