Es war einmal… die Fernbedienung.

verfasst am 19.September 2011 von Neon Zombie

Ich bin ein Fan von Infographics. Sie geben so schnell, so übersichtlich und so kreativ Informationen wieder. Auf Visual.ly kann man sich mit Infographics quasi totschlagen – wenn man sie ausdruckt und bündelt (und in Benzin tunkt und anzündet – und ‘nen Stock durchdrückt – dann hat man einen brennenden Knüppel! :O_O: ). Zwei Infographics zeigen die Entwicklung von zwei prinzipiell sehr artverwandten Kontrollgeräten – der Fernbedienung und dem Game Controller. Die Infographic zu letzterem gibt nicht so viel her (wenn auch schön anzusehen), erstere lässt aber Erinnerungen wach werden…

Fernbedienungen sind heutzutage ja rank und schlank. Flach und ergonomisch designt. Früher – zumindest insofern ich mich daran erinnern kann – waren sie allerdings so elegant wie Backsteine. Und ähnlich schwer. Als Kind musste ich BEIDE Hände nutzen, um sie zu bedienen. Dafür waren die Dinger aber auch unzerstörbar. Unzerstörbar! Allein in den letzten Jahren habe ich 3 Fernbedienungen kaufen müssen…früher konnteste mit den Dinger Hobbits erschlagen. Ohne das sie Schäden davon getragen hätte (also, die Fernbedienung – nicht die Hobbits…).

Mehr hier: Visual.ly.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2042 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!