ALIENS vs. AVATARS!

verfasst am 24.Juni 2011 von Markus Haage

Die Welt des Low-Budget-Films hat schon so manches Crossover gesehen – dieses hier aber sicherlich noch nicht. Was zweifelsohne auch an den nicht vorhandenen Rechten liegt. In bester ASYLUM-Tradition präsentiert uns diese Trashgranate den Smackdown Cameron’scher Film-Schöpfungen: ALIENS vs. AVATARS. Nunja, zumindest soll es darauf anspielen. Denn wie ich sagte: in bester Asylum-Tradition. – und die haben schon zig Mochbusters hervorgebracht (im Grunde ist dies ja auch ihr Geschäftsmodell).

Allzu viel ist über ALIENS vs. AVATARS noch nicht bekannt. Die offizielle Synopsis bringt etwas Licht ins Dunkel…

A race of creatures known as the Scythe have become a plague in the universe. Cunning and powerful foes, they possess the ability to transform into anything from which they have consumed DNA. On a mission to stop the plague that her people unleashed, a beautiful alien named Ava has followed the Scythe to Earth. Meanwhile, six college friends blowing off steam on a camping trip find themselves caught up in a cat and mouse hunt with the Scythe. Not knowing what to do or whom to trust, they struggle to protect themselves and keep it together. Reluctantly joining forces with Ava, they quickly learn what they are up against. Can they defeat the Scythe before it slaughters them one by one?

Wem das nicht reicht – hier der Teaser-Trailer.

Ab September in den US-Läden. Joah, ist gekauft. :gluck:

Markus Haage

Über Markus Haage 2109 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!