Neue STAR WARS-Figuren von Sillof!

verfasst am 9.August 2011 von Neon Zombie

Über den Spielzeugkünstler Sillof haben wir bereits einmal ausführlich berichtet (Pflichtklick!). Er ist hauptberuflich Lehrer, nebenberuflich Toy-Designer – mit einer Menge Kreativität. So hat er eigenständig mehrere STAR WARS-Toylines kreiert und die Charaktere in unterschiedliche Settings eingebettet. Ob der Wilde Westen, der Zweite Weltkrieg oder der Film Noir – Sillofs Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nun hat er sich den kreativen Ursprüngen von KRIEG DER STERNE gewidmet und die Charaktere in das Serial-Kino der 1940er und 1950er Jahre versetzt…

Mehr von seiner genialen Arbeit, findet ihr auf seiner offiziellen Website

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2023 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!