Warum ein Update auf Blu-ray sich sehr lohnen kann…

verfasst am 14.August 2014 von Markus Haage

Ich hatte ja kürzlich meinen Unmut über schlecht gemasterte Blu-rays bekundet und fand die Debatte darum recht interessant. Bei GANGS OF NEW YORK wurde leider das HD-Master der DVD (welches auch schon nicht besonders knackig gewesen ist) einfach nur hochskaliert. Sehr viele Genreklassiker werden gar nicht neu abgetastet, sondern nur noch hochgerechnet, weswegen man sich einen Neukauf oft/manchmal (je nachdem) sparen kann. Besitzt man einen Film bereits auf DVD, so ist leider in einigen Fällen nicht garantiert, dass die Blu-ray tatsächlich eine bessere Wiedergabequalität garantiert. Eine schlecht hochgerechnete Blu-ray ist nicht zwingend besser als eine bei der Wiedergabe vom Blu-ray-Player hochskalierte DVD. Und leider gibt es so einige Klassiker, die enttäuschende Blu-ray-Auswertungen erhalten haben. Bei CONAN DER BARBAR (1981) ist die Tonspur für die Mülltonne, bei ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT ist die Tonhöhe zu niedrig, so dass vor allem Marty McFly eine weitaus tiefere Stimme hat (Fans des Films fällt dieses sofort unangenehm auf). Die Erstauflage von GANGS OF NEW YORK wurde, wie erwähnt, schlecht hochgerechnet (zum Glück erschien 2011 eine remasterte Version mit neuer Abtastung).

(© 20th Century Fox Film Corp.)

Aber es gibt natürlich auch Filme, bei denen sich eine Neuanschaffung wirklich lohnt. Wie man auf dem Bild sehen kann. Ich habe mir BRAVEHEART neugekauft und war von der Bildquali wirklich begeistert. Die DVD hatte ich schon vor ein paar Jahren abgegeben, hatte also keinen direkten Vergleich zur Hand. Eine kleine Recherche hat aber den Qualitätssprung bestätigt. Links seht ihr die reguläre DVD, rechts die Blu-ray. Das ist ein Quantensprung. Es ist also nicht alles schlecht, was mit einem Blaustrahl daherkommt.

Markus Haage

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Markus Haage 2112 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!