Neuer Leatherface-Film und neue Timeline!

verfasst am 15.August 2014 von Markus Haage

Leatherface aus TEXAS KETTENSÄGENMASSAKER hatte viele Gesichter und bekommt nun ein neues. Ein weiterer Teil ist geplant, der abermals ein PREQUEL darstellen soll und in den 70er Jahren spielen wird. Wohlgemerkt vor den Ereignissen von Teil 1. Somit wird die alte Timeline erneut bedient, die letzten Filme ignoriert. Der Film soll den schlichten Titel LEATHERFACE erhalten. Und genauso hieß bereits der dritte Teil von 1990.

2003 startete Michael Bays Produktionsfirma ein gleichnamiges Reboot, welches 3 Jahre später ein Prequel (TCM: THE BEGINNING) erhielt. 2011 erschien ein weiterer Film unter dem Titel TEXAS CHAINSAW 3D, der allerdings nicht an die Ereignisse von Bays Reboot anknüpfte, sondern sich als direktes Sequel zu dem Originalfilm von 1974 verstand und die restlichen Filme ignorierte. Das ist kurios, denn bereits der vierte Teil von 1997, der den Titel TCM: A NEW GENERATION trägt (immerhin mit Renee Zellweger), ignorierte bereits Teil 2 und 3 und sah sich als alleiniges Sequel zum ersten Film.

Alles sehr verwirrend … Aber bei uns schreibt man Leserservice ja groß, nämlich so: LESERSERVICE, und deswegen fassen wir die Timelines mal zusammen (Hinweis: Ich habe die dt. Titel verwendet) …

Reboot-Timeline:
Texas Chainsaw Massacre (2006)
Texas Chainsaw Massacre: The Beginning (2006)

Timeline 1:
Blutgericht in Texas (1974)
Texas Chainsaw Massacre 2 (1986)
Leatherface: The Texas Chainsaw Massacre 3 (1990)

Timeline 2:
Blutgericht in Texas (1974)
Texas Chainsaw Massacre – Die Rückkehr (1994)

Timeline 3:
Leatherface (2016)
Blutgericht in Texas (1974)
Texas Chainsaw 3D (2011)

“Timeline 4”:
Leatherface (2016)
Blutgericht in Texas (1974)

Hinweis: Ob der neue LEATHERFACE den 3D-Film ignoriert, weiß ich nicht, weswegen ich einfach mal bei Timeline 4 den 3D-Streifen von 2011 weggelassen habe. Aber eines ist sicher: wenn der neue Film ein Erfolg wird, dann kommt sicherlich eine Fortsetzung, die keine Rücksicht auf den ersten Film nehmen wird. Von daher wird dann eine Timeline auf jeden Fall noch dazustoßen. 😉

Tja, und da denkt man, die HALLOWEEN-Reihe sei kompliziert. Höh.

Markus Haage

Über Markus Haage 2111 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!