Ein bißchen Trivia zu “The Burning”

verfasst am 3.September 2014 von Neon Zombie

SPOILER bezüglich FREITAG DER 13. (1979): Als Tom Savini gefragt wurde, ob er bei FREITAG DER 13. – TEIL 2 abermals die SFX umsetzen möchte, lehnte er ab, weil er das Konzept vom zweiten Teil nicht überzeugend fand. Der Killer aus dem ersten Teil (Jasons Mutter) war tot, genauso Jason selber (der ja im See ertrunken ist). Dass man nun die Ereignisse aus Teil 1, den Grundstock der Mythologie ignoriert und Jason in Teil 2 einfach wieder leben lässt, gefiel ihm nicht (und nein, Jason war hier noch kein übernatürlicher Killer, dies ist er erst ab Teil 6 gewesen). Also wandte er sich einem anderen Projekt zu. Titel: THE BURNING. Wie er selber sagte, entbehrte dies eine gewisse Ironie, da THE BURNING für ihn ein FREITAG DER 13.-RIp-Off gewesen ist. Aber ein ziemliches gutes. In Deutschland ist der Film unter dem Titel BRENNENDE RACHE erschienen und seit dem 14.04.1988 beschlagnahmt. Übrigens in einer bereits geschnittenen Fassung.

Im Anhang mal ein schickes Blu-ray-Cover von Nathan Thomas Miliner.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2062 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!