Das Ende von “Nightmare – Mörderische Träume”…

verfasst am 2.September 2014 von Markus Haage

Einer der herrlich-schlechtesten Effekte der Horrorgeschichte: das Ende von NIGHTMARE ON ELM STREET (1984). Nachdem der Zuschauer dachte, dass Freddy besiegt ist, kehrt er zurück und zehrt Nancys Mutter über ein kleines Fenster zurück ins Haus. Dafür verwandte man einen Gummi-Dummy, der auch danach aussah.

Wes Craven war gegen dieses Ende, für ihn war die Geschichte erzählt. Producer Bob Shaye wollte es, um den Film mit einem Schocker zu beenden. Auch wenn er es verneint, sicherlich auch um sich ein Hintertürchen für eine Fortsetzung offen zu halten. Im Grunde widerspricht das Ende dem ursprünglichen Finale, in dem Nancy Freddy Krueger besiegt.

Markus Haage

Über Markus Haage 2110 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!