Keine Gummiköppe in “Terminator: Salvation”…

verfasst am 14.Mai 2009 von Neon Zombie

Kuriosität am Rande. Das “Terminator Salvation” einige Federn lassen musste, um ein PG-13 zu erhalten, dürfte klar sein. So fehlt eine Oben-Ohne-Szene von Moon Bloodgood, sowie ein, zwei Gewalteinstellungen (Schraubenzieher in’ne Schulter…etc.). ANSCHEINEND (und ich schreib es extra groß) mussten auch ein paar kreative Änderungen vorgenommen werden. So wird der T-600 nicht mehr vornehmlich mit Gummikopp durch die Gegend wandern, sondern komplett als Endoskelett – wahrscheinlich weil der menschliche Kopp eben zu menschlich aussah. Kann ein Kriterium für ein niedrigeres Rating sein.

Hier haben wir die Misere (der Hintergrund wurde auch verändert – wahrscheinlich war der für den Trailer eh nur provisorisch – aber es ist ein und dieselbe Filmszene, achtet auf die beiden Autowracks und die jeweiligen Details). Oben die ursprüngliche Szene, unten die neue.

ArnoldFans.com hat einen guten Artikel verfasst, der auch auf weitere geschnittene Szene eingeht (der T-1 ist nun auch nicht mehr dabei): ArnoldFans.com!

In Groß-Britannien hat T4 übrigens ein “12a” bekommen – in Deutschland ein “FSK 16” – alerdings war T3 in GB bereits ab 12…von daher muss das nicht zwingend was heißen…oder?

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2021 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!