Don’t be afraid of the dark…

verfasst am 28.Mai 2011 von Neon Zombie

Guillermo del Toro ist ohne Frage ein visionärer filmischer Tausendsassa. Leider ist seine tatsächliche Output-Quote doch eher etwas gering. Nachdem er das Projekt “The Hobbit” verlassen hat, da dieses jahrelang nicht aus der Vorproduktion (aufgrund eines Rechtsstreits) kam, freute er sich darauf endlich Lovecrafts DIE BERGE DES WAHNSINNS umsetzen zu dürfen. Dieses Projekt wird mittlerweile – leider – als gescheitert angesehen. Was nun? Da ein del Toro grundsätzlich mehrere Feuer im Eisen hat, konzentrierte er sich voll und ganz auf die Produktion von DONT’ BE AFRAID OF THE DARK – ein Remake eines US-TV-Films aus den 70ern.

Nun ging der erste Trailer online – und ich muss sagen, er gefällt. Sehr sogar. Del Toro übernahm zwar nicht die Regie, doch es zeigt sich, dass er auch als Produzent hervorragend fungieren kann. Wenn es wohl nach ihm ginge, dann würde er wohl gleich viele seiner Ideen mit einem eigenen großen Studio umsetzen – hoffen wir dass ihm irgendwann der langersehnte Big-Budget-Hit als Fundament gelingt. Aber wenn auch nicht – die kleine Gruselkost beherrscht er eh wie kein anderer…

Ein Deutschlandstart steht noch nicht fest (der offizielle Kinostart wurde auch monatelang verschoben – ansich kein gutes Zeichen, mehrere Festivalscreenings verliefen aber mehr als nur positiv) – in UK wird er aber am 12.August anlaufen.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2071 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!