Eine kleine Empfehlung: “The Midnight Meat Train”

verfasst am 29.Juli 2014 von Neon Zombie

Ich gebe mal vollkommen ungefragt eine Empfehlung heraus: ich schaute mir kürzlich den Film MIDNIGHT MEAT TRAIN an, nachdem ich diesen relativ lange ignoriert hatte.

Die ungeschnittene Fassung ist in Deutschland leider nicht erhältlich. Der Film überraschte mich. Ich kenne die Vorlage nicht, kann diesbezüglich keinerlei Verweise ziehen. Ich hatte schon gehört, dass die Verfimung mit der Vorlage nicht mithalten könnte, aber sei’s drum. Der Film versprüht eine herrliche düstere und bedrückende Atmossphäre, die mich an die 80er Horror-Tv-Serien TWILIGHT ZONE und oder TALES FROM THE DARKSIDE erinnert. Das Ende kam für mich vollkommen unerwartet. Einfach grandios. Einziger Kritikpunkt meinerseits ist das teils unnötige CGI (siehe Bild) und die damit einhergehenden Splatter-Effekte, die der eigentlichen Story nicht wirklich etwas abgewinnen oder zu ihr beitragen. Weniger wäre vielleicht sogar mehr gewesen.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2078 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!