Nachruf: Michael Ballhaus

verfasst am 12.April 2017 von Markus Haage

Michael Ballhaus ist verstorben.

(Foto: Michael Ballhaus auf dem “Blauen Sofa” auf der Leipziger Buchmesse 2014; Amrei-Marie)

Der deutsche Kameramann wurde vor allem durch seine Arbeiten an Wolfgangs Petersens, Rainer Werner Fassbinders und Martin Scorseses Filmen bekannt. Er gehörte zu den renommiertesten Kameramännern seiner Generation und führte bei Petersens “Outbreak”, Scorseses “The Departed” und “Good Fellas”, Coppolas “Dracula”, Redfords “Quiz Show” oder auch Nichols’ “Die Waffen der Frauen” die Kamera.

Ballhaus war in der Kategorie “Beste Kamera” dreimal für einen Oscar nominiert: “Nachrichtenfieber – Broadcast News” (1988), “Die fabelhaften Baker Boys” (1990) und “Gangs of New York” (2003).

Markus Haage

Über Markus Haage 2113 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!