Werbung

“Battle Royale” ist nicht mehr beschlagnahmt und indiziert!

verfasst am 28.Februar 2017 von Markus Haage

Um den Film gab es über Jahre hinweg ein längeres Veröffentlichungs-Hickhack. Jetzt darf der Film in seiner ungeschnittenen Fassung endlich frei in Deutschland vertrieben werden, die BPjM hat ihn endgültig von der Liste der jugendgefährdenden Medien genommen. Die Beschlagnahmung fiel zwar schon 2013, aber eine echte Sicherheit gab es für den Film nie. Eine FSK-Freigabe, die eine erneute Indizierung und/oder Beschlagnahmung verhindern kann, ist nun in greifbarer Nähe. Sollte diese erteilt werden, ist dann auch “Battle Royale” nach jahrelangen Hickhack endlich unantastbar.

Der Film wird von capelight pictures noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.

Markus Haage

Über Markus Haage 2118 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!