Daily Show with Jon Stewart erneut in UK zensiert

verfasst am 4.August 2011 von Markus Haage

Folgende News wurde ursprünglich für Schnittberichte.com von mir verfasst und befindet sich lediglich der Vollständigkeit halber in unserem Archiv.

Erneut wurde die äußerst populäre Comedy-Show THE DAILY SHOW WITH JON STEWART bei seiner Ausstrahlung im britischen Fernsehen zensiert. Letztmalig geschah dies bei einer scherzhaften Kommentierung der sogenannten Royal-Wedding seitens der Sendung. Nun wurden Teile eines Segments entfernt, das sich satirisch mit einer Anhörung im britischen Parlament zum NEWS OF THE WORLD-Abhör-Skandal auseinandersetzte. Ironischerweise kam das britische Parlament hierbei durchweg positiv weg.

Die DAILY SHOW berichtet drei Mal die Woche auf Comedy Central satirisch über zumeist politische Ereignisse innerhalb der USA. Aber auch relevante Auslandsthemen werden desöfteren aufgegriffen. So geschehen im Abhörskandal des britischen Boulevard-Blatts NEWS OF THE WORLD. Dieses hatte über Jahre hinweg Mobiltelefone als auch Computer von prominenten Persönlichkeiten abgehört oder gehackt, teilweise sogar manipuliert, um dies für auflagenstarke Schlagzeilen und Berichte zu nutzen. So wurde die Mailbox eines 13-jährigen Mädchens, welches entführt und ermordet wurde, manipuliert und die dort gespeicherten Nachrichten der Familie gelöscht. Woraufhin Familie und Polizei davon ausgingen, dass das Mädchen dies selber tat – und somit noch lebt. Dies beeinflußte nicht nur die Ermittlungen und die Suche nach dem Mädchen massiv, sondern nährte natürlich auch die Hoffnungen der Angehörigen, dass das Mädchen noch leben würde.

Nach zahlreichen weiteren Abhörskandalen entschied sich der Eigentümer Rupert Murdoch das Blatt komplett vom Markt zu nehmen. Aufgrund der Tatsache, das der derzeitge Tory-Primeminister David Cameron enge Verknüpfungen zu dem Blatt und dessen Mitarbeitern, die maßgeblich für den Skandal verantwortlich sind, hat, wurde im britischen Parlament dazu eine Anhörung einberaumt. Diese kommentierte die DAILY SHOW komödiantisch. Für die britische TV-Ausstrahlung schien dies zuviel des Guten gewesen zu sein – und man schnitt die Szenen komplett heraus.

Natürlich ließ sich der Host Jon Stewart es sich nicht nehmen auch dies aufzugreifen und auf seine Art und Weise zu kommentieren…

Der Grund für die Zensur ist simpel: parlamentarische Anhörungen dürfen in Groß-Britannien in keiner satirischen oder komödiantischen Art und Weise kommentiert werden. So sah sich der britische Sender Channel 4 dazu gezwungen diese Szenen herauszuschneiden. Ein kurzer Tweet von Seiten Channel 4’s bestätigte dies…

THE DAILY SHOW WITH JON STEWART wird weltweit in 85 Ländern ausgestrahlt. Über das Web ist die Show (auch in Deutschland) ungeschnitten und legal zu verfolgen (siehe hier).

Markus Haage

Über Markus Haage 2113 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!