“Game of Thrones” dreht auf!

verfasst am 1.Juni 2015 von Neon Zombie

GAME OF THRONES, die achte Episode ist gelaufen (keine Spoiler!). Was für ein WAHNSINN! Die letzten 15 Minuten werden die Serie neu definieren. Ganz fantastisch und großartig inszeniert. Horror-Fantasy-Action vom Feinsten. Man glaubt bei dieser Inszenierung kaum noch, dass es sich hierbei um eine TV-Serie handelt. Da gibt es inszenatorisch weitaus (!) schlechtere Kino-Produktionen. Auch inhaltlich großartig. Der Bürgerkrieg (der Krieg der fünf Könige) ist beendet, der Krieg beginnt.

Nachdem ich die fünfte Staffel bisher als etwas enttäuschend empfand (aber: heulen auf sehr hohem Niveau), haben sie mit dieser Episode alles wett gemacht, was es zu kritisieren gab. Leider gibt es nur noch zwei weitere Episoden bis man wieder ein Jahr warten muss. Aber falls jemand befürchtet hat, dass die Serie in Staffel 7 kein großes Finale darbieten kann, da es eben eine TV-Serie ist, der wird sicherlich endlich eines besseren belehrt wurden sein. Regisseur der Episode war Miguel Sapochnik. Dieser soll bitte fortan alle actionreichen Episoden inszenieren. Der hat wirklich das Maximum aus dem Budget herausgeholt.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2031 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!