“Venom” – Der Haupttrailer zum Anbeginn des Venomverse ist da!

verfasst am 31.Juli 2018 von Neon Zombie

Der Haupttrailer zu “Venom” ist da! Und er zeigt viel vom neuen Anti-Helden!

Mit diesem R-Rated-Film wird (bei Erfolg) das sogenannte Venomverse eröffnet. Ein eigenes Cinematic Universe rund um Venom, aber (vorerst!) OHNE Spide-Man. Dieser ist derzeit an Marvel Studios ausgeliehen. Es ist aber sehr gut möglich, dass nach der Erfüllung des Deals zwischen Sony und Marvel Studios Spider-Man in dieses Venom-Verse Einzug halten wird. Dies ist aber noch nicht bestätigt, da die Spider-Man-Filme innerhalb des Marvel Cinematic Universe recht Erfolg laufen, beziehungsweise laufen werden. Nach “Spider-Man: Homecoming” (2016) finden derzeit die Dreharbeiten zu “Spider-Man: Far from Home” statt. Es ist gut möglich, dass der Deal verlängert wird und es vielleicht gar keinen Spider-Man für das Venomverse braucht. Sony Pictures hat die Verfilmungsrechte am gesamten Spider-Man-Universum inne, und kann auf über 900 Charaktere und noch mehr Ereignisse und Storylines zurückgreifen. Eine gute Gelegenheit Anti-Helden aus der zweiten Reihe populär zu machen. Demnach ist es auch keine Überraschung, dass auf Venoms Brust kein Spinnen-Symbol prangert. Dieses hatte Venom als Symbiot ursprünglich von Peter Parkers Kostüm kopiert. Es gilt als bestätigt, dass Venom gegen Carnage kämpfen wird. In diesem Film wird allerdings erstmal der Symbiot Riot der Gegner sein.

Als nächsten Film plant Sony Pictures “Morbius the living Vampire” mit Jared Leto in der Hauptrolle zu verfilmen. Ebenfalls eine Art Anti-Held. Es ist sehr gut möglich, dass man letztlich auf einen Team-Film im Stile von “Suicide Squad” (2017) hinarbeitet. Hier wurden die Antagonisten aus dem Hause DC Comics auch zu Anti-Helden umgeformt. Gefiel den Kritikern zwar nicht, aber mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 700 Millionen US-Dollar immerhin dem Publikum.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 1981 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!