“Dawn of the Dead”-Hommage in “The Walking Dead”

verfasst am 30.März 2015 von Markus Haage

…und wieder haben die WALKING DEAD-Macher ein kleines Easter Egg in der Serie versteckt. Dieser Kill stellt zweifelsohne eine Hommage an George A. Romeros Zombie-Klassiker DAWN OF THE DEAD von 1978 dar. Im Original war es Tom Savini, der die Machete schwang. Bereits in vielen vorangegangenen Folgen wurden populäre Horrorfilme referenziert. Greg Nicotero, der maßgeblich für die Effekte in der Serie mitverantwortlich ist, arbeitete schon an den Sets zu ZOMBIE 2 – DAS LETZTE KAPITEL und TANZ DER TEUFEL 2.

Ich denke, dieser visuelle Mini-Spoiler geht klar. 😉 Ansonsten bitte keine inhaltlichen Spoiler zum Staffelfinale in den Kommentaren.

Markus Haage

Über Markus Haage 2089 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!