Der Weltfrauentag gehört Sarah Connor

verfasst am 8.März 2017 von Neon Zombie

Heute ist Weltfrauentag. Deswegen möchten wir uns bei Sarah Connor, der Mutter der menschlichen Résistance, bedanken und an ihr Opfer erinnern.

Sie gebar nicht nur John Connor, Anführer des Widerstands im Kampf gegen die Maschinen, sondern bereitete ihn auch über Jahre hinweg auf diesen Kampf vor. Ohne ihr selbstloses Engagement wäre der endgültige Sieg gegen Skynet im Jahre 2029 (nach Cameron’scher Zeitrechnung) nicht möglich gewesen. Auch nach dem Tag des jüngsten Gerichts, am 29. August 1997, galt sie bis zu ihrem Tod im Jahre 2009 als einer der Grundpfeiler des Widerstands.

Ich zitiere aus den Aufzeichnungen von Romanautor Randall Frakes, die wiederum auf den mündlichen Überlieferungen von James Cameron basieren:

„Der Nachschubtransport aus Mexico war in den Hinterhalt einer Abteilung von JKs geraten. Es gab keine Überlebenden. […] Sarah Connor hatte diesen Transport angeführt. […] Als sich die Nachricht verbreitete, begannen Menschen zu weinen, die sie nur von ihrem Ruf her kannten. Sarah Connor war eine beinahe ebenso bedeutende Legende wie ihr Sohn.“

Neon Zombie

Über Neon Zombie 1981 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!