Arnold ist Nummero Uno.

verfasst am 27.Juni 2015 von Neon Zombie

Und deswegen ist Arnold Nummero Uno.

Hintergrund: in den USA hat gestern der Oberste Gerichtshof die sogenannte “Homo-Ehe” in allen Bundesstaaten anerkannt, was de jure einer landesweiten Einführung gleichkommt (man kann nun in einem Bundesstaat heiraten und der eigene Bundesstaat muss dies als vollwertige Ehe anerkennen, selbst wenn die Heirat dort nicht möglich ist). Viele Organisationen und Einrichtungen sowie Stars und User haben daraufhin ihre Profilbilder in den Regenbogen-Farben der Homosexuellen-Bewegung eingefärbt. So auch Arnold, der zwar Republikaner ist, sich aber schon als Governour von Kalifornien für die Gleichstellung eingesetzt hat. Als Arnold dies tat, kamen selbstredend die ersten Unkenrufe aus dem Netz, die er höchstpersönlich kommentierte.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2047 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!