UPDATE Nr.2: STAR WARS BLU-RAY – Überblick über die Änderungen…

verfasst am 31.August 2011 von Neon Zombie

Ich habe mal eine kleine temporäre Liste mit den Änderungen bei der kommenden Blu-ray-Veröffentlichung der STAR WARS-Saga erstellt. Temporär deswegen, da (noch) nicht alle Änderungen enthalten sind und diese sich ggf. noch ändern können. Des Weiteren muss ich natürlich darauf hinweisen, dass die Änderungen bisher noch nicht 100% bestätigt sind. Von daher: ruhig Blut.

Die Liste wird in den nächsten Stunden/Tagen erweitert/geändert.

Beginnen wir nun…

 


Episode I: Die Yoda-Puppe wurde nun durch ein digitales Modell ersetzt. Dies ist eine alte News und war bereits durch ein Special auf der Episode 3-DVD von 2005 bekannt.


Episode IV: R2-D2 versteckt sich beim Angriff der Sandleute in einer Höhle – hier wurde nun ein Steinbrocken digital vorgeschoben und dadurch mehr oder weniger ein kleiner Logikfehler ausgeglichen (die Sandleute hatten R2 ja vorher nie gesehen, obwohl er relativ gut sichtbar war).


Episode IV: Obi-Wans Schrei um die Sandleute zu vertreiben wurde komplett verändert.


Episode IV: Lukes Lichtschwert leuchtet nun blau (vorher grün UND weiß).

Eine weitere Quelle gibt aber an, dass Lukes Lichtschwert in einigen Szene weiterhin weiß leuchtet…


Episode VI: Als C-3PO und R2-D2 zu Jabbas Palast gehen, wurde das Eingangstor digital erneuert, um eine neue Kamerafahrt zu ermöglichen.


Episode VI: Jabbas Schwanzs wurde digital erneuert (nicht 100% bestätigt)


Episode VI: Durch Jabbas Palast schleicht nun auch Sebulba aus Episode I.


Episode VI: Wickett blinzelt nun mit den Augen

Des Weiteren hat Wickett nun Pupillen…

Das dies bei ALLEN Ewoks genauso gemacht wurde, halte ich für zweifelhaft. Ihr könnt davon ausgehen, dass diese charmanten “Filmfehler” wohl noch weiterhin enthalten sind…


Episode VI: Als Darth Vader den Imperator über Bord wirft, schreit er nun zweimal Noooooooo! – hierbei handelt es sich wohl um den Schrei aus Episode 3, der leicht verändert wurde.


Episode VI: Die Lichtschwert-Effekte wurden überarbeitet. Dies soll wohl bei allen Episoden der alten Saga der Fall sein – im TheForce.net-Forum meinte ein User allerdings, das dies nur bei Episode VI so wäre (hierbei handelte es sich um User Adywan, der, der Community wohl SEHR bekannt sein sollte – wenn er es sagt, müsste es eigentlich stimmen…aber…)

Der Blu-ray-Trailer zeigt zumindest eine leicht andere Farbe von Vaders Laserschwert auf Bespin (was allerdings auch auf die erneute Farbkorrektur zurückzuführen sein kann)…


Episode IV: StarWars-Union.de berichtet noch über folgende Änderungen: Die Rettungskapsel zieht beim Eintritt in die Atmosphäre eine Hitzespur hinter sich her, wodurch ihre Lichter leicht flackern. Die Zugangsluke ist nicht mehr blau. Es gibt weitere Feuchtigkeitsvaporatoren auf Tatooine. Leias Hologramm ist blauer geworden und wurde damit näher an die Prequel-Hologramme herangeführt. Han Solos Auftauaktion wurde visuell leicht verändert.


Episode IV: Als R2-D2 einen Elekrtoschock bekommt, wurde dies etwas aufwendiger gestaltet. Oben alt, unten neu.



Episode IV: Als Han Solo aus dem Karbonit befreit wurde, hat man diese Sequenz fast komplett neu animiert. Oben alt, unten neu.




Episode VI: Als Yoda stirbt, streckt er nun seine Zunge heraus…

 

 

 

 

 

 

 

 

Okay, zugegeben: das letzte Bild von Yoda ist ein Scherz, somit ein Fake. Lustig ist’s trotzdem… :mrgreen:

Diese Liste wird überarbeitet/erweitert, sobald neue Infos vorliegen.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2046 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!