Der C-64 lebt!

verfasst am 10.Mai 2011 von Markus Haage

Manch einer glaubt, der C-64 wäre bereits vor Jahren gestorben, aber dies ist natürlich unwahr. Er lebt. Nicht nur in unseren Herzen weiter, sondern auch auf dem kommerziellen Markt (auch wenn dieser zugegebenermaßen recht überschaubar ist). Und so verwundert es nicht, dass fleißige Programmierer mit viel Liebe zum Detail NEUE C-64-Games entwickeln – natürlich mit allen grafischen Limitierungen.

Die junge Game-Schmiede Protovision hat sich dieses zum Ziel gesetzt und präsentiert nun ihr erstes Spiel: JIM SLIM! Offizielle Info:

Du schlüpfst in die Rolle des stets gut gelaunten Balles Jim, der mit seiner Liebsten Candy in Blizland lebt. Als der böse Warlord Gothar den magischen Schädel stiehlt, ist deine Heimat, ja, die ganze Welt in Gefahr! Dem nicht genug, er hat auch Candy gekidnappt! Nun ist es an dir, den gestohlenen Schädel zurückzuholen und Candy wieder nach Hause zu bringen. Rolle bzw. springe durch die Labyrinthe und finde den Weg hinaus!

Features:

15 Welten mit jeweils 3 Leveln
Trampoline
Schlüssel
Röhren
Teleporter
Schuss-Extra

Wie gesagt: C-64-Style, baby.

Eine Demo-Version des Games gibt es auf der offiziellen Seite zum Download: Protovision-Online.de

Markus Haage

Über Markus Haage 2097 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!