Es ist offiziell: “Suicide Squad” erhält einen Extended Cut!

verfasst am 5.Oktober 2016 von Neon Zombie

Der Film ist ein voller Erfolg und konnte bereits über 740 Millionen US-Dollar weltweit einspielen. Dennoch erhielt er – wie für DCEU-Filme mittlerweile üblich – sehr negative Kritiken. Über die Länge – und viel wichtiger! – die Struktur des Extendes Cuts ist noch nichts bekannt. Ich hoffe aber, dass der Film tatsächlich umgeschnitten oder eben neu strukturiert wird. Hier mal ein Auszug aus meiner Kritik:

In “Suicide Squad” steckt ein ganz, ganz großartiger Film. Eine wilde, verrückte, eigenwillige, unglaublich kreative und innovative und teils überraschend tragische Comicverfilmung, die man lieben und nochmal und nochmal sehen möchte. Ein Film, der es eigentlich verdient hätte, das Genre Comicfilm zu revolutionieren. Nur wird dieser Film durch einen vollkommen irritierenden Schnitt zerstückelt. Ich hoffe, dass man für “Suicide Squad” ebenfalls einen Ultimate Cut anfertigt. Dafür müsste der Film allerdings grundsätzlich neu strukturiert und geschnitten werden. Den Kinobesuch empfehle ich trotzdem, weil “Suicide Squad” viele tolle Elemente und fantastische Momente besitzt. Die Charaktere, die Schauspieler, das Setdesign, die Kamera, die Musik, die Zusammenführung des DCEUs, aber … es fehlt einzig und allein an einer erzählerischen Struktur, einem roten Faden, der das alles elegant zusammenführt.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2032 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!