Peter Jackson – Vom Splatterboy zur Hollywood-Legende

verfasst am 17.Januar 2014 von Neon Zombie

10 Jahre nachdem dieses Bild entstand, hat der bärtige Kerl mit dem Löffel die Produktion zu den HERR DER RINGE-Filme vorbereitet. Wie ich gestern bereits schrieb, hatte ich mal eine deutschsprachige Fansite zu Peter Jackson, die ich aus Zeitmangel 2008 abstellen musste. Die Seite beschäftigte sich zu 90% mit Jacksons früheren Werken (vor HdR). Irgendwann werde ich alle alten Texte überarbeiten und in irgendeiner Form neu veröffentlichen. Ich kenne die Streifen in- und auswendig, weswegen ich sie seit JAHREN nicht mehr geschaut habe. Weder BAD TASTE, noch FEEBLES oder BRAINDEAD. Letzterer ist in Deutschland ja immer noch beschlagnahmt. Nichtsdestotrotz ist der Lebensweg von Jackson unglaublich faszinierend. Nach BAD TASTE, der 1987 erschien, hat er FEEBLES, BRAINDEAD, HEAVENLY CREATURES (inkl. Oscar-Nominierung für das beste Drehbuch), FORGOTTEN SILVER und FRIGHTENERS gedreht. Gleichzeitig am Remake zu KING KONG gearbeitet (welches dann 1996 von Universal eingestampft wurde) und eben 1997 begonnen, die HERR DER RINGE-Filme vorzubereiten. Er hat seine Splatterfilm-Vergangenheit nie geleugnet. Ganz im Gegenteil. Unglaublich heuchlerisch ist aber vorallem das Verhältnis der dt. Film-Printmedien zu Jackson. Nach HdR war er auf einmal der wegweisende Fantasy-Regisseur. Die Werke, die ihm aber den Weg bereiteten, wurde dabei immer noch durchweg belächelt, teils verächtet. Es gab auch nie irgendeinen Aufschrei bezüglich der Beschlagnahmung von BRAINDEAD. Ganz im Gegenteil. Den Massenmedien war das eigentlich schon immer egal (generell, nicht nur bei BRAINDEAD). Schon traurig.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2042 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!