Ron Howard übernimmt Regie beim Solo-Film!

verfasst am 22.Juni 2017 von Neon Zombie

Ron Howard übernimmt die Regie beim “Han Solo”-Film.

Gestern wurde verkündet, dass das Regie-Duo Phil Lord und Christopher Miller (“21 Jump Street”) den Regieposten hingeschmissen haben, obwohl bereits seit mehreren Wochen gedreht wird. Ron Howard übernimmt nun den Job. Der Oscar-Preisträger hat eine beachtliche Vita vorzuweisen. Unter seiner Regie entstanden Filme wie “Backdraft”, “Apollo 13” und “A beautiful Mind”. Eine gar nicht so interessante, aber wohl sehr verlässliche Wahl. Das Projekt steckt mitten in der Produktion. Ron Howard ist ein erfahrener Filmemacher, der den Film nun beenden wird. Ich glaube nicht, dass man “alles” neu drehen wird.

Egal, Woody Harrelson spielt neben Chewbacca in einem “Star Wars”-Film mit. Kann also gar kein schlechter Film werden.

Phil Lord und Christopher Miller sollen übrigens bereits in Gesprächen sein, um den “The Flash”-Film für Warner Bros umzusetzen.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2057 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!