Watchmen – TV-Serie in Planung

verfasst am 21.Juni 2017 von Markus Haage

Damon Lindelof (“Lost”, “Prometheus”) entwickelt für HBO eine Watchmen-TV-Serie. :/ Da weiß ich nicht, was ich davon halten soll…

Ich halte den Film für eine brillante Umsetzung der wegweisenden Vorlage. Besonders der Director’s Cut (oder gar der noch längere Ultimate Cut) ist zu empfehlen (in Deutschland wurde leider nur die Kinofassung veröffentlicht). Damit ist das Ding eigentlich durch. Warum man die Geschichte nun als TV-Serie erneut über mehrere Jahre umsetzen will, erschließt sich mir nicht. Die Handlung ist erzählt. Alles andere käme mir jetzt nur unnötig aufgeblasen vor. Warum dieselbe Geschichte über mehrere Staffeln noch einmal erzählen, wenn man sie bereits kompakt (und künstlerisch sehr anspruchsvoll) in filmischer Form vorliegen hat? Das erschließt sich mir irgendwie nicht. Aber ich will nicht vorverurteilen. Auch “Fargo”, “Westworld” oder “Bates Motel” wurden anfangs skeptisch gesehen. Vielleicht hat die ganze Kiste einen interessanten Twist.

Markus Haage

Über Markus Haage 2112 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!