Sind Space Jockeys und Engineers doch zwei unterschiedliche Rassen?

verfasst am 13.Mai 2018 von Neon Zombie

Am Alien-Day hatte Fox folgendes Artwork präsentiert, welches zwei Schädel präsentiert. Eines soll vom Space Jockey stammen. Der Space Jockey war der riesige, skelettierte Leichnam in “Alien” (1979), welcher die Nostromo-Crew am Bord des abgeschmierten Raumschiffes fand. Man ging im Film nicht weiter darauf ein. Und wurde ein Mythologie um ihn herum aufgebaut. Dies geschah bereits in Ableger-Comics Ende der 80er-Jahre. Man nannte ihn Space Jockey und er war der Pilot des Raumschiffes. Sein offener Brustkorb suggerierte, dass das Raumschiff ebenfalls vom Alien befallen wurde und deswegen abschmierte. In “Prometheus” und “Alien: Covenant” wurden dann die Engineers eingeführt. Story ist bekannt. Der “Elefanten-Rüssel” im Gesicht des Space-Jockeys wurde zum Raumanzug umfunktioniert, was eine eigenwillige aber coole Idee gewesen ist.

Das der Space Jockey nun doch eine eigene Rasse ist, stellt nur eine Vermutung dar. Die Fanseite Alien-Covenant.com berichtete ähnlich. Aber das offizielle Artwork lässt kaum einen anderen Schluss zu, außer dass es sich hierbei um zwei unterschiedliche Spezies handeln muss. Vielleicht werden wir es in einem neuen Film erfahren, der anscheinend bei Fox immer noch auf der Agenda steht.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2078 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!