Weekend of Hell versus Weekend in Hell

verfasst am 6.Juli 2017 von Markus Haage

In letzter Zeit gab es einige Verwirrung über die Zukunft der populären Horror-Convention “Weekend of Hell” (vormals Weekend of Horrors), auf der wir als Aussteller auch immer gerne zu Gast waren. So wie es derzeit aussieht, wird es dieses Jahr zwei Conventions geben. Das Weekend of Hell in der Westfalenhalle (Dortmund) sowie das Weekend in Hell in der Turbinenhalle (Oberhausen).

Da wir in den letzten Wochen von Lesern (überraschend) viele Anfragen zum Event erhalten haben, hoffen wir nun, dass damit die drängendsten Fragen geklärt sind. Wir sind weder in die Planung noch Ausrichtung der Conventions in irgendeiner Art und Weise involviert. Deswegen richtet eure Fragen bitte direkt an die Veranstalter. 🙂 Alle wichtigen Informationen erhaltet ihr u.a. auf den offiziellen FB-Seiten:

https://www.facebook.com/weekendofhell/
https://www.facebook.com/weekendinhell/

Markus Haage

Über Markus Haage 2090 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!