COBRA: THE SPACE-PIRATE!

verfasst am 2.Mai 2011 von Neon Zombie

Der französische Jungregisseur Alexandre Aja, der mit bereits 25 Jahren den genialen HIGH TENSION inszenierte und danach zumindest künstlerisch in die USA übersiedelte (HILLS HAVE EYES, PIRANHA 3D), sitzt nun an einer Manga-Verfilmung namens COBRA: THE SPACE-PIRATE, deren Rechte er kürzlich selber erwarb und die – ehrlicherweise – vollkommen an mir vorbeigezogen ist. Die Vor-Produktion läuft anscheinend schon auf Hochtouren und zu Werbezwecken, insbesondere mit Hinblick auf die Flmfestspiele von Cannes, wurde nun das erste Teaser-Poster veröffentlicht. Aja hofft weitere Investoren – vllt. sogar eines der Big Studios – zu gewinnen, um den Film im Sommer 2013 zu veröffentlichen. Bei dem Poster dürfte IMHO nix daneben gehen, weil it’s like totally fucking badass und so.

300 Millionen Dollar Budget, sofort freigeben, sag ich mal so.

Wie erwähnt: das Orignal-Manga kenne ich nicht. Der Film mit dem Titel COBRA: THE SPACE-PIRATE basiert wohl auf einer japanische Zeichentrickserie von Buichi Terasawa. Und diese sieht – zumindest vom Konzept her – nicht weniger brilliant aus.

WORSTPREVIEWS.COM hat bereits eine offizielle Synpsis des Films gepostet, die wie folgt lautet…

The new film revolves around Cobra, a notorious rogue pirate whose refusal to align with the United Galaxies Federation put him on the business end of a huge bounty. As he tries to keep his identity secret and avoid capture, Cobra teams up with a sexy bounty hunter named Jane, who is out to locate her sisters and decode a treasure map tattooed on their backs. Their goal: to liberate a lost treasure on Mars.

Das als Realverfilmung auf der großen Leinwand? Fuck yeah.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2071 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!