Neue Infos zu “King Conan: Crown of Iron”

verfasst am 6.August 2014 von Neon Zombie

Es gibt neue Infos von der Conan-Front: seit 30 Jahren warten die Fans auf eine Fortsetzung von CONAN DER BARBAR (1981). Die erste Verfilmung ist nicht sonderlich werkgetreu, als Film aber ein legendäres Meisterwerk. Regisseur John Milius behauptete sogar, dass er nur dazu geschaffen wurde, diesen Film zu drehen. Die erste Fortsetzung, CONAN DER ZERSTÖRER (1984), war ein jugendgerechtes Action-Abenteuer, dass nicht einmal ansatzweise an den Vorgänger heranreichen konnte. 2011 folgte eine Neuverfilmung des Stoffes, welche weitaus näher an der literarischen Vorlage gewesen ist, aber an den Kinokassen floppte. Weitere Fortsetzungen sind nicht geplant. Jahrelang versucht John Milius selber, ein weiteres Sequel unter dem Titel KING CONAN zu inszenieren. Auch dies scheiterte. Wohl eher an Milius, der nicht zwingend einen guten Ruf in Hollywood hat. Typus: Genie und Wahnsinn eben. Universal gab dennoch überraschend ein Drehbuch für einen dritten Film in Auftrag. Der Drehbuchautor hat sich nun dazu geäußert.

Das Drehbuch wird im September Universal zur finalen Ansicht vorgelegt. Danach soll ein Regisseur gefunden werden. Er betont, dass man alte Veteranen genauso in Betracht zieht, wie junge frische Gesichter. Bei einigen Fans nährt dies die Hoffnung, dass Milius nun doch auf den Regiestuhl zurückkehren wird (was ich nicht glaube). Sollte Universal das Go geben, kann mit der Produktion im Frühjahr nächsten Jahres begonnen werden, so dass THE LEGEND OF CONAN 2016 in die Kinos kommen könnte.

Natürlich mit Arnold als alter Conan. Denn darum geht’s ja.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2078 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!