“The Avengers: Infinity War” legt Rekord-Wochenende hin!

verfasst am 29.April 2018 von Markus Haage

Was ..? “Infinity War” hat am ersten Wochenende (heißt: 4 Tage*) weltweit wahnsinnige 630 Millionen Dollar eingespielt. Das ist komplett irre und kaum in Worte zu fassen.

Somit ist der Streifen bereits nach 4 Tagen auf Platz 125 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten (nicht inflationsbereinigt). In vier Tagen hat der Film mehr eingespielt als “Men in Black 3” (2012) oder “Logan” (2017) in ihrer gesamten Spielzeit! Bereits morgen (!) wird er wohl die Top 100 entern und nach allen seriösen Berechnungen am Ende die 2-Milliarden-Marke knacken, die bisher (nicht inflationsbereinigt) nur von “Titanic” (1998), “Star Wars: Das Erwachen der Macht” (2015) und “Avatar” (2009) geschafft wurde. In den USA legte der Film ebenfalls das beste Startwochenende aller Zeiten hin und stellte den Rekord vom erwähntem “Star Wars: Das Erwachen der Macht” (2015) damit ein. Interessant: “Black Panther” (2018), der vor mehr als zweieinhalb Monaten in die Kinos kam, befindet sich immer noch in den US-Top-Ten auf Platz 5 und hat mittlerweile mehr als 1,33 Milliarden weltweit eingespielt.

Heißt also: Schlechte News für alle Filmfans denen Comic-Verfilmungen zum Hals heraushängen. 😛

Wie erwähnt ist das Einspiel NICHT inflationsbereinigt. Es ist diesbezüglich auch schwierig eine ewige Bestenliste zu erstellen. Nicht nur wegen der Inflation, sondern auch vielen anderen Faktoren (3D-Aufschlag, Überlänge-Aufschlag, konkurrierende Medien, etc.). Wobei der Anteil der 3D-Aufführungen nicht so hoch ist, wie oft angenommen (im Schnitt 22% aller Tickets). Aber das alles schmälert den Erfolg nicht einmal ansatzweise. Aber ja, fairer wäre es die Ticketverkäufe gemessen an der Gesamtbevölkerung zu messen (wobei dies natürlich auch aufgrund der sich stetig verändernden Medienlandschaft schwierig sein kann; vor 40 Jahren gab es bspw. nur das Fernsehen als Konkurrenz).

*= Die globalen Donnerstag-Starts werden traditionell zum weltweiten Wochenend-Box-Office mit eingerechnet.

Die Marvel-Filme sind im Handel erhältlich: https://amzn.to/2Hy8zgh

Markus Haage

Über Markus Haage 2111 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!