The Walking Dead – Hommage an “Woodoo – Die Schreckensinsel der Zombies”

verfasst am 28.November 2016 von Markus Haage

Kleine Hommage in “The Walking Dead” an Lucio Fulcis “Woodoo – Die Schreckensinsel der Zombies” (“Zombi 2”, 1979).

Schon sehr oft haben die Make-up-Künstler von “The Walking Dead” ihre Untoten populären Zombies nachempfunden. Ob der berühmte Airport-Zombie aus Romeros “Zombie” (“Dawn of the Dead”, 1978), Dr. Tongue und Bub aus “Zombie 2 – Das letzte Kapitel” (“Day of the Dead”, 1985) oder der zerfetzte Jack aus “American Werewolf” (“An American Werewolf in London”, 1981), sie alle finden sich in “The Walking Dead” wieder. Nun hat es die olle Maden-Rübe vom Poster von “Woodoo” auch in die Serie geschafft. Sehr nerdig.

Markus Haage

Über Markus Haage 2105 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!