Nachruf: Marilyn Burns

verfasst am 6.August 2014 von Neon Zombie

Marilyn Burns ist verstorben.

Wie ihre Nichte auf ihrer offiziellen Facebook-Seite leider bestätigt hat, ist Marilyn Burns im Alter von gerade einmal 64 Jahren verstorben. Den meisten Fans des Horrorgenres dürfte sie als Sally aus dem legendären und wegweisenden Film BLUTGERICHT IN TEXAS (auch bekannt als TEXAS KETTENSÄGENMASSAKER) bekannt gewesen sein, der über viele Jahre in Deutschland beschlagnahmt gewesen ist. Der Film stellt einen der bedeutendsten Meilensteine seines Genres dar, obwohl er kein echter Horrorfilm im eigentlichen Sinne ist, sondern eher ein Terrorfilm, der in seiner rauen Machart seinesgleichen sucht. Die Inszenierung revolutionierte das Genre und beeinflusste zahlreiche Filmemacher und Kunstschaffende.

Der Erfolg und Status des Films ist vor allem auch Marylin Burns’ legendärer Performance zu verdanken. Sie liefert in diesem Film meines Erachtens eine der großartigsten Schauspielleistungen des Genres ab. Die Anerkennung für ihre schauspielerische Leistung blieb ihr aber leider oft verwehrt.

Der Film und vor allem ihre Performance bleiben unsterblich.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2021 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!