SUPERMAN – das neue Kostüm…

verfasst am 4.August 2011 von Neon Zombie

Ich geb’s zu, ich bin einer der wenigen Filmfans die offen und ehrlich zum Mann aus Stahl stehen – oder Superman, wie er hinlänglich in der Comicwelt bekannt ist. Ja, es ist hip und cool Spiderman zu mögen. Oder die X-Men. Von mir aus auch Flash (nicht der Gordon, der Sprinter…). Aber Superman ist wohl mittlerweile einfach zu perfekt, um noch die Emo-Kids von heute begeistern zu können. Den prinzipiell kann ihn nur eines aufhalten: Kryptonit. Und das gibt’s ja nun auch nicht wie Dosenbier an jeder Tanke. Obwohl – in der Serie SMALLVILLE schon. Aber eigentlich war dies nicht so gedacht. Meine Liebe zu Superman begründet sich eigentlich nur auf Richard Donners Film aus dem Jahre 1976. IMHO sind die ersten 50 Minuten des Films die besten und epischsten Superhelden-Filmminuten, die jemals auf Zelluloid gebannt wurden. Ich erinnere nur an Clarks Abgang aus Smallville. Wenn er seine Fortress of Solitude in der Akrtis errichtet. Ganz großes Kino. Von daher tut es mir fast in der Seele weh, mitanzusehen, was aus diesem Charakter geworden ist. Ich mochte Singers Version von 2006 sehr – kann aber nachvollziehen, warum diese beim breiten Publikum auf Ablehnung stieß. Es war eine einzig große Hommage an Donners Werk. Aber nicht wirklich ein eigenständiger Film. Nun könnte man meinen, okay, Film leider gefloppt, also kommt Superman zurück in die Mottenkiste. Erstmal. Zwischen SUPERMAN IV und SUPERMAN RETURNS lagen ja auch schon mal 17 Jahre…aber Warner Bros. steht unter Zugzwang. Sie müssen einen neuen Film produzieren, sonst verlieren sie die Verfilmungsrechte. Eigentlich kein gutes Omen – doch diesmal denke ich, machen sie alles richtig. Das Drehbuch zum neuen Film (zumindest die bekannten Plotdetails) ist mehr als solide, sollten die Gerüchte stimmen wird das Ende der geplanten Trilogie MOTHER-FUCKING-EPIC :O_O: . Mit dem neuen Superman-Hauptdarsteller James Cavill haben sie einen jungen, starken Charaktermimen gefunden (siehe THE TUDORS) – fuck, Russel Crowe (!!) spielt JOR-EL (Supies Vater) – was zum Teufel soll daneben gehen? Insbesondere wenn Zack Snyder (300, WATCHMEN) auf dem Regiestuhl sitzt? Optisch wird’s ein Hammer – behaupte ich jetzt einfach mal so.

Und zu meiner Freude – und ohne pompöse Vorankündigung, hat Warner heute das erste offizielle Superman-Foto veröffentlicht. Ja, bei anderen Comichelden wird irgendein interaktiver Schnickschnack Tage vorher veranstaltet – hier nicht. Einfach rausgehauen. Ohne Voranküdnigung. Ohne Pressetermin. Ohne Gnade. Und was für ein Klopper. Das ist Superman. Hier kann man anstatt eines Punkts auch ein Ausrufezeichen hinpflanzen.

Ich bin überzeugt. So muss das S auf der Brust aussehen – wie ein Tritt in den Arsch. Yeah.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2079 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!