Der lachende He-Man als Actionfigur!

verfasst am 26.Juni 2018 von Neon Zombie

Ein Meme wird Realität. Bald findet in San Diego, Kalifornien, wieder die weltberühmte Comic Con statt. Mittlerweile mit 130.000 Besuchern das weltweit größte Event im Popkultur-Bereich. Und so pilgern auch zahlreiche Toy-Hersteller dahin, um ihre neuen Produkte den Massen vorzustellen. Es kommt auch sehr häufig vor, dass extra für die Comic Con exklusive Editionen spezieller Produkte hergestellt und präsentiert werden, die eben in limitierter Auflage nur dort erhältlich sein sollen. In der Regel werden diese dann nach der Convention zu horrenden Summen auf den einschlägig bekannten Online-Platformen verscherbelt. Dies gilt nun wohl auch für die Actionfigur des lachenden He-Mans (eigentlich Adam). Den was? Ja… Richtig gelesen. Es gibt ihn nun wirklich. Das erste Siegel ist gebrochen, die Pforten der Hölle beginnen sich zu öffnen…

(© Super7)

Ältere Semester erinnern sich vielleicht noch. Es gab da mal diesen Meme vom lachendem He-Man (vor einem Regenbogen-Hintergrund) und dazu ein Video untermalt mit einer (wohl absichtlich) fürchterlichen Techno-Version von dem 90er-Hit “What’s up?” der Gruppe 4 Non Blondes. Das Video von 2010 hat mittlerweile nur auf YouTube fast 140.000.000 Views. Wer seine Erinnerung noch einmal auffrischen möchte…

Super7 wird diese Figur im Rahmen der Comic Con zwischen dem 18. und 19. Juli in ihrem Store (701 8th Avenue) in San Diego präsentieren und verkaufen. Ich bin sprachlos. Die Verpackung ist übrigens auch sehr schick geworden (“Rainbow glitter packaging!”) und wird neben dem pinken Schwert (“New pink power sword!”) und dem lachenden Kopf (“New Laughing head sculpt inspired by the viral video!”) tatsächlich als Feature gehandelt.

(© Super7)

Da wird selbst She-Ra neidisch… Ein Preis wurde übrigens noch nicht genannt. Genauso wenig wie die Höhe der Limitierung.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2003 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!