Ein kleiner Überblick über unsere Edition zu “John Carpenters Vampire”

verfasst am 10.März 2015 von Markus Haage

Seit einigen Tagen ist VAMPIRE, der dritte Teil der JOHN CARPENTER-COLLECTION von STUDIOCANAL, im Handel erhältlich. Hierzu gab es abermals eine Mini-Retrospektive vom ollen Zombie. Ich finde, dass es eine sehr schöne Auflage geworden ist. Drei Covervariationen sind erhältlich, von denen die erste Variation mit dem klassischen Kinoposter bei einigen Händlern schon ausverkauft ist.

Auch besticht die Bildqualität. Die vorherige DVD und Blu-ray war leider Gottes wirklich SEHR übel. Das neue Bild ist kristallklar. Vergleiche findet man bereits im Netz. Alles in allem eine sehr schöne Auflage. Und soviel sei verraten, es ist nicht der letzte Teil der Collection … 😉

Nachtrag: Bezüglich der fehlenden vier Sekunden liegt die Schuld hier nicht beim Vertrieb. Es gibt leider kein anderes HD-Master in dieser Qualität. Weder in Frankreich, noch in den USA. Das ist weltweit die mit Abstand beste HD-Quelle. Ärgerlich ist es trotzdem, keine Frage. Dafür habe ich vollstes Verständnis. Ich denke aber, dass dies echt zu verkraften ist. Es ist eine sehr tolle Auflage mit einem grandiosen Bildtransfer (besonders im Vergleich zu den vorherigen DVD- und Blu-ray-Versionen) und einem optisch und inhaltlich tollen Booklet (ja, gut … da bin ich jetzt keine unabhängige Quelle 😀 ).

Foto: Cinefacts-User Rivaldo

Markus Haage

Über Markus Haage 2097 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!