Howard the Ducks Cameo in “Guardians of the Galaxy”

verfasst am 15.Januar 2015 von Neon Zombie

Der Vollständigkeit halber zum gestrigen Post: Howard the Duck hatte auch einen kleinen Cameoauftritt in GUARDIANS OF THE GALAXY.

In einer kurzen Szene nach dem Abspann sieht man ihn einen Martini in den zerstörten Hallen des Collectors (Benicio del Toro) schlürfen. Viele Fans waren daraufhin der Überzeugung, dass Marvel plant, Howard für einen erneuten Leinwandauftritt vorzubereiten. Regisseur James Gunn ließ aber schon mehrmals verlauten, dass es sich hierbei wohl eher um einen kleinen Gag handeln würde. Es ist dennoch sehr gut möglich, dass Howard in kommenden GUARDIANS-Filmen mitspielen könnte, da die Guardians wohl vom Rest des Marvel Cinematic Universe (Avengers und Co.) abgetrennt werden (heißt: es bleibt ein Filmuniversum, aber die Guardians werden ihre eigenen Schlachten schlagen und ihre Galaxie verteidigen), einfach um die Welt der Guardians auch mit etwas “populäreren” Charakteren zu füllen. Und nach einem sprechenden Baum und einem sprechenden Waschbär, wäre eine sprechende Ente sicherlich im Bereich des Möglichen. Einen eigenständigen Film würde ich erstmal ausschließen. Zumal man Howards Potential nur in einem R-Rated-Film voll ausschöpfen könnte.

HOWARD THE DUCK ist bei Amazon auf Blu-ray erhältlich: https://amzn.to/2JT8rJB

GUARDIANS OF THE GALAXY ist bei Amazon auf Blu-ray erhältlich: https://amzn.to/2H2P6Ur

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2021 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!