Werbung

Shaun of the Dead – 13 Jahre auf dem Buckel

verfasst am 7.April 2017 von Markus Haage

13 Jahre auf dem Buckel und noch immer eine der besten Zombie-Komödien aller Zeiten. Vielleicht auch weil die Zombies relativ irrelevant sind. Es hätten auch Aliens, Vampire oder Werwölfe sein können. Den Kern der Geschichte betreffen die Zombies eigentlich nicht, sie sind nur die Bedrohung von außen, die als Motivation herhalten, damit die Charaktere in bestimmte Situationen gezwungen werden, in denen sie Entscheidungen treffen müssen. “Shaun of the Dead” stellt auch den Anbeginn der Cornetto-Trilogie dar. Es folgen noch “Hot Fuzz” und “World’s End”.

Markus Haage

Über Markus Haage 2118 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!