Werbung

Trailer-Moshpit!

verfasst am 1.Oktober 2011 von Markus Haage

Als ich so an einem schönen sonningen Tage durch das Internet surfte, stieß ich auf einen Packen Trailer, die irgendwie an mir vorbeigezogen sind. All diese Filme stürmen dieses Jahr noch die Horrorecke internationaler Videotheken (gut möglich, dass manche Streifen gar schon veröffentlicht wurden – soweit ging mein investigativer Journalismus dann doch nicht…), aber falls diese Streifen auch an euch vorbeigezogen sind, bitte sehr: Willkommen im Trailer-Moshpit!

 

GRAVE ENCOUNTERS
Mockumentary – altes Haus, unnatürliche Tode, Kamerateam verbringt ‘ne Nacht drin – HORROR! :waaah: Ich hab bekantlich ‘ne Schwäche für Mockumentaries, kommt auf meine Liste.

 

 

PRIMAL
Australier gehen in die Wildnis – und das geht immer schief. Hier mutieren die Wanderkameraden zu fleischfressenden Monstren mit Überbiss.

 

 

HEARTLESS
Ein junger Engländer entdeckt, dass auf den Straßen East-Londons Dämonen herumhopsen… Passt auf, jetzt kommt ein Knaller im Fips-Asmussen-Style: Und bei diesen Dämonen handelt es sich nicht um die Mitglieder der Tories! :bang:

 

 

HABEAS CORPUS
Fünf kleine Horrorgeschichten.

 

 

CAMP HELL
Satan und Sommercamp, ein schrööööööööckliches Tête-à-tête. Mit dabei: Oscar-Nominee Jesse Eisenberg (vermutlicht WEIT vor seiner Hollywood-Karriere entstanden, aber erst jetzt veröffentlicht).

 

 

MONSTER BRAWL
Hatten wir schon einmal darüber berichtet, aber nur damit es nicht in Vergessenheit gerät: WRESTLING MEETS MONSTERS!

 

 

EXIT HUMANITY
Ihr habt bis jetzt durchgehalten? Glückwunsch! Hier kommt eine ZOMBIE-EPIDEMIE – im US-amerikanischen Bürgerkrieg!

 

 

THE COLLAPSED
Das Ende der Welt naht: eine Familie versucht dieses in ihrer alten Heimatstadt zu erleben – doch dafür müssen sie erstmal aus der Großstadt raus… *insert gif-animated Fledermaus here*

 

 

ATROCIOUS
Jepp – Mockumentaries sind in.

 

 

JUAN OF THE DEAD
Zombies und Cuba – passt nicht? Passt sehr wohl!

 

 

Reicht erst mal…bei Gefallen mach ich den Mosh-Pit öfters (ach, vergess ich eh… :gluck: ).

Markus Haage

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!
Über Markus Haage 2118 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!