Clive Barkers “Cabal – Die Brut der Nacht” wird als TV-Serie umgesetzt!

verfasst am 25.Juni 2018 von Neon Zombie

Horrorserien besitzen Hochkonjunktur. Auch wenn die Serien-Adaptionen “Der Exorzist”, “Ash vs Evil Dead”, “Tremors” oder “Damien”, basierend auf populären Kultfilmen, allesamt beim Zuschauer gescheitert sind (zumindest wenn man die Einschaltquote als Indikator nimmt), erfreuen sich originelle Stoffe, die vorab noch nicht adaptiert wurden, großer Beliebtheit. Sei es “The Walking Dead”, “The Terror” oder “American Horror Story”. Auch Stephen Kings Werk scheint für das Fernsehen wieder interessant zu sein. Zwar floppte “Der Nebel” als Serie, aber mit “Castle Rock” und “Mr. Mercedes” sind neben zahlreichen Projekten in Produktion gleich zwei seiner Werke auf dem Bildschirm vertreten. Vielleicht war es somit nur eine Frage der Zeit, bis man sich beim Werke Clive Barkers bedienen würde.

Promotion-Bild aus der Verfilmung von 1990.
(© Morgan Creek Entertainment Group)

Laut Deadline.com arbeitet Josh Stolberg (“Jigsaw”) an einer erneuten Adaption von Clive Barkers Novella “Cabal” von 1988. Diese wurde bereits von Clive Barker persönlich verfilmt. Es war nach “Hellraiser – Das Tor zur Hölle” (1987) seine zweite Regiearbeit.

Mit “Cabal – Die Brut der Nacht” (“Nightbreed”) schuf Clive Barker 1990 einen exzentrischen aber auch zerrissenen Horrorfilm, der sich zwar einen gewissen Kultstatus über die Jahre unter Horrorfilmfans erarbeiten, aber nie vollends überzeugen konnte. Mittlerweile ist ein verlängerter Extended Cut von dem Film in den USA erschienen, der der regulären Kinofassung weit überlegen sein soll. Allerdings sind die zusätzlichen Szenen nur noch auf einer alten VHS-Kopie erhalten geblieben. Die Qualität ist damit teils unterirdisch und somit vielleicht nur Fans des Originalfilms zu empfehlen. In Deutschland erschien der Film nie offiziell auf DVD, sondern nur auf VHS.

Fans der Vorlage (und vielleicht auch der ersten Verfilmung) dürfen nun hoffen, dass die gesamte Welt der “Brut der Nacht” adäquat umgesetzt werden kann. Produziert wird die Serie für den SyFy-Channel, die auch bereits “Twelve Monkeys” als TV-Serie adaptiert haben. Die offizielle Pressemeldung weist auch darauf hin, dass Clive Barker involviert sein soll.

“The team at Morgan Creek is very excited to partner with Clive Barker, Syfy and Universal Cable Productions on Nightbreed for a unique, trenchant and no-holds-barred exploration of race relations in today’s society. As a sophisticated twist on the classic graphic novel form, Nightbreed pits ‘Humans’ against persecuted monsters, using metaphor and parable to take on bias and prejudice with real-world consequences.”

“Cabal” wird einer der ersten Titel sein, die die Morgan Creek Entertainment Group für eine TV-Produktion freigibt. Nach einem Rebranding der Firma im letzten Jahr, entschloss man sich weitaus stärker in den TV-Sektor vorzudringen. Heißt in diesem Fall: Anstatt einer Neuverfilmung für das Kino, erhofft man sich einen größeren Erfolg als Serien-Umsetzung. Man darf gespannt sein, welche Titel aus dem Archiv von Morgan Creek noch folgen werden…

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 1928 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!