Horrorfilm für Umme…

verfasst am 29.August 2011 von Neon Zombie

Tja, wenn’s was umsonst gibt, sind wir alle gerne am Start. Und von daher gebe ich gerne diese News weiter (okay, die News kommt rund 2 Monate zu spät), dass der australische Filmemacher Carlo Ledesma seinen Debütfilm THE TUNNEL gratis im Netz vertreibt. Bedeutet: es ist gewollt und somit vollkommen legal sich diesen kleinen Horrorschinken herunterzuladen. Auf der offiziellen Website findet ihr alle nötigen Instruktionen dazu…

Natürlich hab’ auch ich zugeschlagen – und muss sagen: ich war sehr positiv überrascht. THE TUNNEL ist im Stile einer Mockumentary gehalten. Ein Trupp Journalisten wagt sich in das alte Tunnel- und Wassersystem von Sidney. Dort ist es dreckig, düster und blutig. Denn neben den Journalisten hopst auch noch ein undefinierbares Böses herum. Ein Schlitzer? Ein Monster? Ein Dämon? Eine mutierte Wasserratte? Egal – es ist spannend, professionell und sehr unterhaltsam produziert. Man glaubt kaum, dass es sich hierbei um einen Debüt-Independentfilm handelt. Und die Idee, den Film gratis zu verteilen ist vor allem eines: EPIC.

Wer also auf Mockumentaries wie etwa PARANORMAL ACTIVITY, BLAIR WITCH PROJECT, CLOVERFIELD und Konsorten steht, dürfte gut unterhalten werden. Da ich eine große Schwäche für dieses Sub-Genre habe, kann ich den Streifen ungehindert weiterempfehlen.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2071 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!