John Landis liest Zombie-Magazin!

verfasst am 9.September 2016 von Neon Zombie

Regisseur John Landis hält auf dem Cinestrange Filmfestival im C1 Cinema in Braunschweig unsere Zeitschrift in den Händen. Er hat sie sogar signiert und stand vorgestern in einem lockeren persönlichen Gespräch zur Verfügung. Unglaublich charismatisch (und unglaublich filmbegeistert!). Ich bin überglücklich und durfte im Kino bei “Blues Brothers” und “Thriller” direkt hinter ihm sitzen. Persönlich ein sehr besonderes Erlebnis. Es ist mir eine ganz große Freude und Ehre Partner des Cinestrange Filmfestival zu sein.
Thomas Dannenberg, Synchronsprecher von Dan Aykroyd, und Rainer Basedow, Synchronsprecher von John Belushi, waren bei der Kinovorführung ebenfalls anwesend. Zwei ganz großartige Menschen. Die Turbine Media Group präsentierte auf der großen Leinwand den Extended Cut von “The Blues Brothers”, eine Deutschlandpremiere. Die erweiterte Fassung ist übrigens in einer großartigen neuen Box im Handel erhältlich (inkl. der alten Kinofassung sowie der Fortsetzung “Blues Brothers 2000”): http://amzn.to/2cBj82Z

Heute finden die Werkstatt-Gespräche mit den Regisseuren Luigi Cozzi, Mark L. Lester und John Landis statt. JEDER kann/soll kommen.

Persönliches Highlight am heutigen Tag: Prof. Dr. Marcus Stiglegger wird eine Laudatio auf Mark L. Lester halten, danach wird Lesters Kultfilm “Phantom-Kommando” mit Arnold Schwarzenegger auf der großen Leinwand präsentiert. Selbstredend in Anwesenheit von Mark L. Lester, mit dem ich gestern ein großartiges Interview führen durfte. Ebenfalls ein unglaublich charmanter und offenherziger Mensch.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2013 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!