“Mind Killer”, ein süffisanter Trash-Spaß

verfasst am 29.Januar 2016 von Markus Haage

Mal wieder etwas Retro. VHS-Cover zu “Mind Killer”, süffisantes ’80er-Melodrama um ein genmutiertes Monster (“Halb Alien, halb Mensch” – aber total Banane!), welches seinen Platz im Zirkus des Lebens noch finden muss.

Ein Alien spielt übrigens nicht mit (zumindest kann ich mich an keines erinnern …). Eigentlich geht es um den jungen Warren, der unsterblich in Sandy verliebt ist und mittels Gehirnexperimenten (!!!) sein Bewusstsein erweitert und sich dann in ein Monster verwandelt. Was manche Männer nicht so alles tun, um Frauen zu beeindrucken.

Markus Haage

Über Markus Haage 2095 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!