Paranormal Activity – US-DVD/Blu-ray Release am 29.12.2009

verfasst am 23.November 2009 von Neon Zombie

Folgende News wurde ursprünglich für Schnittberichte.com von mir verfasst und befindet sich lediglich der Vollständigkeit halber in unserem Archiv.

Wie wir bereits berichteten, existieren vom Independent-Horror „Paranormal Activity“ zwei unterschiedliche Schnittfassungen. Ein Director’s Cut, den Regisseur Oren Peli im Laufe der letzten zwei Jahre auf Filmfestivals vorführte und als DVD-Screener an Filmstudios weitergab und eine Kino-Fassung, die von Paramount für die Kino-Veröffentlichung massiv umgeschnitten wurde. Unter Anderem wurde ein komplett neues Ende nach einer Idee von Steven Spielberg nachgedreht. Die Kino-Fassung ist aufgrund mehrerer Schnitte kürzer als der ursprüngliche Director’s Cut.

Heute wurde offiziell vermeldet, dass beide Veröffentlichungen den Director’s Cut, die Kino-Fassung, sowie ein drittes alternatives Ende, welches Oren Peli bereits 2007 drehte, beinhalten werden.

Ein offizielles Release-Datum wurde noch nicht bekanntgeben. Unzählige Quellen sprechen allerdings vom 29.Dezember 2009.

Kuriosität am Rande: für dieses Veröffentlichungdatum spricht auch die Tatsache, dass das amerikanische Ripp-Of-Schlachtschiff Asylum, die der Welt bereits Filme wie „Transmorphers“ und „Snakes on a train“ schenkten, am selben Tage seine Version von „Paranormal Activity“ veröffentlichen wird.

Titel: „Paranormal Entity“. Produktionsstart: Mitte November 2009. Genug gesagt.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2071 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!