Stephen Kings “The Stand” wird als Serie umgesetzt!

verfasst am 31.Januar 2019 von Neon Zombie

Für Fans von Stephen Kings “The Stand” ist es mittlerweile eine Art Running Gag geworden, von einer neuen Verfilmung zu sprechen. Über zu viele Jahre hinweg wurden neue Projekte diesbezüglich angekündigt. Eine Filmserie war gar in Planung. Nun hat CBS All Access angekündigt, dass sie zehn Episoden zu “The Stand” für ihren Streaming Service geordert haben. Stephen Kings Mammutwerk erhält somit eine Neuinterpretation.

Erstmalig wurde das Epos 1994 vom US-amerikanischen Pay-TV-Sender HBO für eine vierteilige Mini-Serie verfilmt, die mittlerweile komplett für fünf Euro im Handel erhältlich ist. Der Zahn der Zeit hat teils hart an der Verfilmung genagt, auch wenn sie immer noch ihren (apokalyptischen) Charme besitzt. Und sicherlich auch ihre Qualitäten. Der Score von W.G. Snuffy Walden ist exzellent, die veröffentlichte Soundtrack-CD out-of-print, und wird mittlerweile für mehr als 100 Euro gehandelt. Das Interesse an “The Stand” flaute nie ab. Sicherlich auch, weil es eines der zentralen Werke von Stephen King darstellt und prominent mit anderen Veröffentlichungen des Horror-Autors verknüpft ist. Im Jahre 2008 veröffentlichte Marvel Comics eine mehrteilige Comic-Adaption des Romans, die sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreute, aber die einzigen Bewegtbilder zum Roman stammten eben aus der Mini-Serie von HBO, die somit das Epos über Jahrzehnte hinweg prägten.

Szene aus der TV-Verfilmung von 1994. (© HBO)

Die Ankündigung einer Neuverfilmung als Serie dürfte Fans aufgrund des Buchumfangs erfreuen. Denn die TV-Adaption von 1994 musste harsche Kompromisse machen. Nicht nur aufgrund der limitierten Lauflänge, sondern auch aufgrund des Budgets und der Möglichkeiten der damaligen SFX-Kunst. Für CBS All Access dürfte die neue Adaption höchste Priorität besitzen. Stephen King äußerte sich zur Neuverfilmung wie folgt:

“I’m excited and so very pleased that The Stand is going to have a new life on this exciting new platform. The people involved are men and women who know exactly what they’re doing; the scripts are dynamite. The result bids to be something memorable and thrilling. I believe it will take viewers away to a world they hope will never happen.”

2020 soll die erste Staffel auf CBS All Access laufen. Ein Deutschlandstart ist natürlich noch nicht bekannt. CBS verkaufte ihre Serie “Star Trek: Discovery” an Netflix, so dass man eventuell davon ausgehen kann, dass “The Stand” auch dort ihr (deutsches) Zuhause finden wird.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2057 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!