Zwei neue Ausgaben vom Zombie-Magazin!

verfasst am 24.April 2016 von Markus Haage

Zwei neue Ausgaben in Anmarsch. Können die nächsten Tage vorbestellt werden.

Über Teil 1 brauche ich nicht viele Worte verlieren.

“Nightmare 2 – Die Rache” war ursprünglich nicht als eigene Retrospektive geplant. Aber es wurde mal wieder alles größer als geplant und ich selber war extrem überrascht, was der zweite Teil alles zu bieten hat und wie wichtig er tatsächlich für die Reihe (inhaltlich) als auch für New Line Cinema (das Produktionsstudio) gewesen ist. Im positiven als auch negativen Sinne. Der Streifen ist für die gesamte Nightmare-Franchise von unheimlich großer Bedeutung. Wäre er finanziell nicht so erfolgreich gewesen, würde es New Line Cinema heute nicht mehr geben (und somit in aller Konsequenz auch kein “Herr der Ringe”), aber weil er inhaltlich bei den Fans durchfiel, musste die Reihe komplett neu ausgerichtet werden und wir bekamen ab Teil 3 die Nightmare-Reihe, die wir alle kennen und leiben. Auch für den damaligen Videomarkt war Teil 2 von unheimlich großer Bedeutung (was ich auch erst nach und nach herausgefunden habe). Aber dazu die Tage mehr …

Markus Haage

Über Markus Haage 2105 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!