“Blade Runner 2” kommt!

verfasst am 27.Februar 2015 von Neon Zombie

Es ist offiziell: BLADE RUNNER 2 kommt. Definitiv. Der Film befindet sich bereits in der Vorproduktion, die Pressemitteilung ging raus.

Harrison Ford kehrt als Deckard zurück. Der kanadische Regisseur Denis Villeneuve (Prisoners, Escape) wird die Regie übernehmen. Der Dreh beginnt im Sommer 2016. Inwiefern Ridley Scott involviert ist, ist noch nicht bekannt. Hampton Fancher, Co-Autor des Drehbuchs zum Orignalfilm, schreibt aber am Script mit, und das nach einer Idee von Scott. Scott wird man sicherlich mindestens einen Executive Producer-Credit anbieten, auch wenn dieser etwas “wertlos” ist (je nachdem, inwiefern man Scott konsultieren wird). Aber ohne Scotts Segen, wären sie das Projekt sicherlich nicht angegangen.

BLADE RUNNER wurde im Sommer 1982 veröffentlicht und floppte bei den Kritikern, als auch an der Kinokasse. Erst über Jahre konnte der Film sein Publikum finden. Heutzutage gilt er als eines der wegweisendsten Sci-Fi-Meisterwerke. Das Setdesign von Syd Mead ist legendär.
Der Film ist nicht so leicht zugänglich, ich brauchte auch mehrere Anläufe bis ich ihn in mein Herz schloss. Es ist ein Film, der unheimlich von seiner Atmosphäre lebt. Es gibt mittlerweile drei unterschiedliche Cuts, von denen ich persönlich den letzten, den sogenannten Final Cut bevorzuge.

Blade Runner – Final Cut: https://amzn.to/2qGGBaV

Achtung, Spoiler zum ersten Film …

Das Harrison Ford zurückkehrt, verwirrt etwas. Er ist ein Replikant. Das ist 100% sicher. Im Final Cut wurde dies sogar visuell bestätigt, indem in einer ganz kurzen Szene, sein Auge rot aufleuchtet. Demnach müsste Deckards Lebensdauer schon längst überschritten sein. Aber vielleicht haben die sich ja irgendeinen Twist einfallen lassen.

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2079 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!